Ausbildungsplätze 2021 Feinwerkmechaniker (m/w/d)

Die Heitz GmbH ist ein familiengeführtes mittelständisches Zulieferunternehmen der Spezialmetallbranche. Weltweit liefern wir die regional produzierten Metallbälge, Kompensatoren und Elemente an Unternehmen der verschiedensten Branchen, überwiegend an den Maschinen- und Anlagenbau. Seit 75 Jahren sind wir am Markt und am Standort Rheinstetten. Genauso lange sind wir der kontinuierlichen Ausbildung junger Menschen verbunden. Die Heitz GmbH bildet überwiegend im gewerblich-technischen Bereich, Verwaltung und im dualen Studiengang BWL-Industrie aus. Dabei steht neben unserem Anspruch einer qualitativ guten und vielseitigen Ausbildung auch unser eigener Bedarf im Vordergrund.

Wir bilden aus, für unseren eigenen Mitarbeiternachwuchs in einer hoch technologisierten, sehr vielseitigen Umgebung. Wir motivieren unsere Mitarbeiter, sich innerhalb des Unternehmens zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen. Mit Stolz blicken wir auf eine Vielzahl von langjährigen Arbeitsverhältnissen.

Die gewerblich-technische Ausbildung zum Feinwerkmechaniker, Fachrichtung Maschinenbau findet im dualen System mit der zuständigen Berufsschule statt.Die betriebliche Ausbildung ist klar strukturiert und verfolgt beständig das Ziel nicht nur die Ausbildungsziele der Ausbildungsordnung zu erreichen, sondern mindestens ebenbürtig, eigenverantwortliche, mitdenkende zukünftige Mitarbeiter zu fördern, die mit Freude ihre Aufgaben erkennen, wahrnehmen und lösen. Darum kümmern sich erfolgreich ein Ausbildungsteam und der Auftrag an unsere Auszubildenden selbst, Pate für nachkommende Jahrgänge zu sein.

Gerne können Sie ein freiwilliges Praktikum in unserem Anlagen- und Werkzeugbau unter personal@heitz-gmbh.de anfragen. Alle wichtigen Informationen zu einer Bewerbung auf einen Blick finden Sie in unserer Ausschreibung.

Es gibt keine zeitliche Grenze für Ihre Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.